Warning: fopen(/homepages/18/d727498777/htdocs/app730305617/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/18/d727498777/htdocs/app730305617/wp-includes/pomo/streams.php on line 153
Was ist Pfingsten? | Was ist Pfingsten? – SDS-newsline Onlinezeitung

SDS-newsline Onlinezeitung

Was ist Pfingsten?

| Keine Kommentare

Jedes Jahr wird Pfingsten gefeiert, doch viele wissen überhaupt nicht was dahinter steckt.
49 Tage nach dem Ostersonntag, also am 50. Tag des Osterfestkreises findet das alljährliche christliche Fest „Pfingsten“ statt. Doch wie kam es genau zu dem Namen? Er entstand aus der Bezeichnung der griechisch sprechenden Juden für ihr Erntefest. Das Wort Pfingsten allgemein hat seinen Ursprung aus dem griechischen Begriff „Pentekoste“, der für „fünfzig“ steht.
Pfingsten ist wie Weihnachten oder Ostern ein sogenanntes „Hochfest“. An Weihnachten feiert man den Geburtstag von Jesus Christus und an Ostern die Auferstehung Jesu. Pfingsten hat mehrere Bedeutungen. Es markiert zum einen das Ende der Osterzeit und zum anderen gedenken die Christen an das Kommen des Heiligen Geistes. Der Pfingstsonntag sei laut Apostelgeschichte der Tag gewesen, an dem die Jünger Jesu vom Heiligen Geist erhellt wurden. Sie konnten plötzlich in mehreren Sprachen reden und erhielten den Auftrag das Evangelium zu verbreiten. Daher sprechen auch viele vom sogenannten „Pfingstwunder“. Dieses wird von vielen als Beginn der Mission interpretiert, das Evangelium weltweit zu verbreiten. Aus diesem Grund gilt Pfingsten auch als Geburtsfest der Kirche.
In den Jahren haben sich in den verschiedenen Regionen unterschiedliche Bräuche angehäuft. Im Süden zündet man z. B. Pfingstfeuer zu Ehren des Heiligen Geistes an. In vielen Teilen Europas finden auch zu dem Zeitpunkt die Pfingstturniere / Pfingstritte statt. Da es auch ein Frühlingsfest ist, werden ähnlich wie bei den Maibräuchen Pfingstbäume eingepflanzt. Aber Pfingsten ist auch ein sehr beliebter Termin an dem Taufen stattfinden, es heißt, dass das Wasser in dem Zeitraum (dem Glauben nach) besonders viel Segen spenden wird.

-Yasmin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.